Komplexes Umfeld. Klare Entscheidungen.
Komplexes Umfeld. Klare Entscheidungen.

Pressemitteilung: Neuer Rohstoff-Fonds geht an den Markt

21.01.2015

Die Tresides Asset Management GmbH legte am 29. Dezember 2014 mit dem „Tresides Commodity One“ einen diversifizierten Rohstoff-Fonds auf. Der Publikumsfonds greift auf ein Anlageuniversum von 18 ausgewählten Rohstoffen zurück und verzichtet auf Grundnahrungsmittel und Lebendvieh.

„Tresides startete die Geschäftstätigkeit 2013 bereits mit dem Grundgedanken, maßgeschneiderte Investmentlösungen in drei Anlageklassen anzubieten. Mit dem ‚Tresides Commodity One‘ – unserem inzwischen fünften Publikumsfonds – komplettieren wir unser Angebotsspektrum neben Aktien und Renten mit der Anlageklasse Rohstoffe“, erklärt Geschäftsführer Ulrich Ziemer.

Mit der Südwestbank als unabhängige Privatbank in Baden-Württemberg verfügt Tresides über einen kapitalstarken Mehrheitsgesellschafter. „Für die Auflegung des neuen Fonds haben wir uns eng mit der Bank, deren Wurzeln im Landwirtschafts- und Agrargewerbe liegen, ausgetauscht und Expertisen gebündelt“, informiert Michael Krauß, Partner und verantwortlicher Fondsmanager für den Bereich Rohstoffe. So entstand die Idee, sämtliche Rohstoffe, die im Lebensmittelpreisindex der Vereinten Nationen enthalten sind, in dem neuen Fonds nicht zu berücksichtigen. Lebendvieh, Mais und Zucker finden beispielsweise keine Verwendung.

Bei dem Commodity One greift Tresides auf ein Anlageuniversum von 18 Rohstoffen aus den vier Sektoren „Energie“, „Basismetalle“, „Edelmetalle“ und „Softs ohne Grundnahrungsmittel“ zurück. Der Fonds investiert über Derivate in einen Rohstoff-Index und ermöglicht Anlegern somit eine indirekte Teilhabe an der Wertentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte. Der verwendete Index selektiert über einen transparenten und nachvollziehbaren Prozess in regelmäßigen Abständen zwölf Rohstoffe aus dem Universum.

„Einen guten Rohstoff-Fonds macht mehr aus als nur die Selektion der Rohstoffe“, weiß Krauß und erklärt weiter: „Aus früheren Erfahrungen und aus compliance-rechtlichen Gründen war uns eine Funktionstrennung verschiedener Aufgaben besonders wichtig“. Erreicht wurde dies, indem mit der UBS ein erfahrener Partner für den Handel gewonnen werden konnte, der die Berechnung des Index vornimmt. Die Funktion der Fondsadministration (KVG) übernimmt BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbH. „Mit dem Commodity One können wir darüber hinaus ein in Deutschland aufgelegtes und reguliertes OGAW-Investmentvermögen (UCITS) nach dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch anbieten. Das kompetitive Preismodell rundet das Fondskonzept ab“, hebt Krauß hervor.


Über Tresides Asset Management GmbH
Die Tresides Asset Management GmbH bietet intelligente Investmentlösungen in den Asset Klassen Aktien, Renten und Rohstoffe und verwaltet aktuell knapp 1,5 Mrd. Euro in Publikums- und Spezialfonds. Die aktiven Investmentansätze von Tresides verbinden Qualität, Sorgfalt und konsequente Risikoreduktion mit einem klaren Blick für Wachstums- und Renditeperspektiven.